Anleitung zur Bedienung von Präzisionswaagen

Weil die meisten von uns nicht ihr Arbeitsleben in einem Messlabor verbracht haben, stellen wir hier die wichtigsten Regeln für den Umgang mit Präzisionswaagen vor; bei Nichtbeachtung sind unbefriedigende Messergebnisse vorprogrammiert...

Auspacken - Einschalten - Wiegen funktioniert nicht!

Standort:

Plazieren Sie die Waage auf einer stabilen, waagerechten und erschütterungsfreien Arbeitsfläche, nicht in der Nähe von Fenstern oder Heizkörpern oder sonstigen Wärmequellen wie etwa hitzeausstrahlenden Beleuchtungskörpern. Weiterhin zu vermeiden sind u.a. Zugluft, Vibrationen (TV, Radio, sich im Raum bewegende Personen), magnetische oder elektromagnetische Felder. Es sollte möglichst gleichbleibende Zimmertemperatur herrschen, die Luftfeuchtigkeit nicht weniger als 40% betragen.

Eichung: Bei jedem Standortwechsel (also auch nach Erhalt :-)) muss eine Präzisionswaage mithilfe des beigefügten Eichgewichts (Prüfgewichts) neu geeicht werden. Diese Notwendigkeit ergibt sich hauptsächlich aus den ortsabhängigen Unterschieden der Erdanziehung (Gravitation); es spielen aber auch noch andere Faktoren mit, die hier nicht näher erläutert werden sollen.

Lassen Sie dazu die ausgeschaltete Waage unbewegt mindestens 30 Minuten "ruhen", damit sich die empfindliche Elektronik beruhigt und vor allem an die Umgebungstemperatur anpasst. Danach schalten Sie die Waage ein und starten den Kalibriervorgang entsprechend der Bedienungsanleitung.

Stellen Sie das Eichgewicht mit einer Pinzette (Prüfgewichte dürfen niemals mit blossen Händen berührt werden!) möglichst genau in die Mitte der Wiegefläche (ohne Wiegeschale!) und schliessen den Windschutzdeckel vorsichtig (ohne die Waage zu bewegen)

Wiegen:

Verwenden Sie wenn möglich die Waage ohne Wiegeschale, was bei Diabolos oder Zimmerstutzenkugeln ohne weiteres funktioniert. Plazieren Sie das Wiegegut mit einer Pinzette vorsichtig möglichst genau in die Mitte der Wägefläche (bei asymmetrischer Positionierung können Messfehler auftreten), und schliessen den Windschutzdeckel. Während des Messvorgangs sollten weder die Waage noch der Tisch berührt werden.

Der Wiegevorgang ist abgeschlossen, sobald die Anzeige für einige Sekunden stabil bleibt. Sollte die Anzeige instabil bleiben oder "wandern", stimmt etwas in der Umgebung nicht: Ausschalten, Ursache beheben, einige Minuten warten und dann neu messen.

 

Weitere Unterkategorien:

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Hersteller